Veranstaltungen

Haupteingang des Schulungs- und Ausbildungszentrums

Das TFZ wendet sich mit zahlreichen Veranstaltungen an die Öffentlichkeit. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über unsere vielseitigen Aktivitäten.

7. Februar 2023 • 17:00-19:00 Uhr
Vortrag und Dauerausstellung zum Heizen mit Holz Wissenschaftler Simon Lesche informiert im Schulungs- und Ausstellungszentrum (SAZ) am TFZ in einem Vortrag über wichtige Aspekte zum effizienten Heizen mit Holz. Er erläutert unter anderem die Feuerungstechniken von Holz-Zentralheizungen und gibt Hinweise für eine optimale Bedienung von Holzfeuerungen. Dazu wird auf Förderungen und geltende Emissionsgrenzwerte eingegangen.

Nach dem Vortrag ist die Dauerausstellung Biomasseheizungen geöffnet. Dort sind Kessel der führenden Hersteller ausgestellt sowie viele weitere Exponate, wie zum Beispiel Pufferspeicher, Fernwärmeleitungen, Pelletöfen, Staubabscheider, Scheitholzherde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
VeranstalterTechnologie- und Förderzentrum
VeranstaltungsortSchulungs- und Ausstellungszentrum (SAZ)
AnsprechpartnerSimon Lesche
Telefon: 09421 300-210
9. Februar 2023 • 18:30-20:00 Uhr
Online-Vortrag: Photovoltaik und E-Auto – eine lohnende KombinationWird das eigene Elektroauto mit PV-Strom vom Dach geladen, sinken die Kraftstoffkosten für 100 Kilometer auf weniger als zwei Euro. So können an sonnigen Tagen die Ladekosten zu Hause stabil und günstig gehalten werden. Das ist in Zeiten von steigenden Strom-, Diesel- und Benzinpreisen für Anlagen- und E-Autobesitzer ein großer Vorteil, der den Geldbeutel entlastet.

Die Referenten Alois Hadeier und Rita Haas gehen im Online-Vortrag auf die Grundlagen von PV-Anlagen und der E-Mobilität ein. Sie zeigen anhand von Wirtschaftlichkeitsberechnungen mit aktuellen Preisen und Förderkonditionen, wie man für sich selbst einschätzen kann, ob sich eine Investition lohnt. Über die Chat-Funktion können Fragen aus dem Publikum direkt gestellt und diskutiert werden.
VeranstalterLandSchafftEnergie am TFZ
VeranstaltungsortOnline
AnsprechpartnerRita Haas
Telefon: 09421 300-210
16. Februar 2023 • 18:30-21:00 Uhr
Online-Konferenz: Agri-Photovoltaik – Neuerungen ab 2023Die derzeitige Energiekrise verdeutlicht die Notwendigkeit einer möglichst unabhängigen und erneuerbaren Energieversorgung. Ein erfolgreicher Weg ist der Ausbau von Photovoltaik-Anlagen, um Strom zu produzieren. Jedoch sind dafür geeignete Flächen notwendig und so konkurrieren Freiflächenphotovoltaik-Anlagen und landwirtschaftliche Nutzung immer mehr. Mit der Agri-Photovoltaik kann dieser Konflikt minimiert werden, da sie die Strom- und Agrarproduktion auf einer Fläche vereint.

In der Online-Konferenz informiert LandSchafftEnergie am Technologie- und Förderzentrum umfassend zu diesem Thema und analysiert gemeinsam mit Fachexperten die rechtlichen Neuerungen, die sich für Agri-Photovoltaik ab 2023 ergeben haben. Diese sind mit Änderungen unter anderem im EEG, der GAPDZV sowie im Erbschaftssteuerrecht teilweise erheblich.
VeranstalterLandSchafftEnergie am TFZ
VeranstaltungsortOnline
AnsprechpartnerGawan Heintze und Daniel Eisel
Telefon: 09421 300-210
22. Februar 2023 • 18:00-19:00 Uhr
Online-Vortrag: Heizen mit Holz Stückiges Holz, z.B. Scheitholz, wird schon seit Urzeiten zum Heizen, Kochen oder als Lichtquelle genutzt. Auch in modernen Zeiten ist Holz ein wichtiger Brennstoff für Zentralheizungen wie Pellet- Hackschnitzel oder Scheitholzkessel, aber auch für Einzelraumfeuerungen wie Kaminöfen, Scheitholzherde, Grundöfen und viele andere häusliche Feuerstätten. Für eine effiziente Nutzung der erneuerbaren, aber dennoch begrenzten Ressource Holz bieten neue Anlagen die besten Voraussetzungen. Holz-Zentralheizungen erreichen einen Wirkungsgrad von bis zu 95 %.

Typische Verbrennungstechniken für moderne Holz-Zentralheizungen und wichtige Hinweise für eine optimale Bedienung von Holzfeuerungen sind ein Schwerpunkt des Vortrags. Mögliche Förderungen für Holzheizungen mit nützlichen Tipps zur Antragstellung und Förderhöhe bilden ein weiteres Kapitel.
VeranstalterTechnologie- und Förderzentrum
VeranstaltungsortOnline
AnsprechpartnerSimon Lesche
Telefon: 09421 300-210
6. März 2023 • 14:00-15:00 Uhr
Online-Vortrag: Mein erstes ElektroautoElektroautos sind so populär wie nie: Sie sind leise, abgasfrei, besitzen eine hohe Fahrdynamik und lassen sich zu Hause laden. Besonders Besitzer von PV-Anlagen profitieren, denn eigens erzeugter Strom, der in der Autobatterie landet, schont den Geldbeutel. Zudem tragen elektrisch angetriebene Fahrzeuge zum Umwelt- und Klimaschutz bei. Wer mit dem Elektroauto fährt, fährt ohne fossilen Kraftstoff. Die Referentin Rita Haas, Beraterin für nachhaltige Mobilität bei LandSchafftEnergie am TFZ, gibt Einsteigern praktisches Wissen an die Hand, informiert über Technik, Batterie und Reichweite und vergleicht die Kosten von E-Autos und Verbrennern. Darüber hinaus werden viele weitere Themen rund um den Kauf von Elektroautos behandelt.
VeranstalterLandSchafftEnergie am TFZ
VeranstaltungsortOnline
AnsprechpartnerRita Haas
Telefon: 09421 300-210
7. März 2023 • 17:00-19:00 Uhr
Vortrag und Dauerausstellung zum Heizen mit Holz Wissenschaftler Simon Lesche informiert im Schulungs- und Ausstellungszentrum (SAZ) am TFZ in einem Vortrag über wichtige Aspekte zum effizienten Heizen mit Holz. Er erläutert unter anderem die Feuerungstechniken von Holz-Zentralheizungen und gibt Hinweise für eine optimale Bedienung von Holzfeuerungen. Dazu wird auf Förderungen und geltende Emissionsgrenzwerte eingegangen.

Nach dem Vortrag ist die Dauerausstellung Biomasseheizungen geöffnet. Dort sind Kessel der führenden Hersteller ausgestellt sowie viele weitere Exponate, wie zum Beispiel Pufferspeicher, Fernwärmeleitungen, Pelletöfen, Staubabscheider, Scheitholzherde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
VeranstalterTechnologie- und Förderzentrum
VeranstaltungsortSchulungs- und Ausstellungszentrum (SAZ)
AnsprechpartnerSimon Lesche
Telefon: 09421 300-210
21. März 2023 • 18:00-19:00 Uhr
Online-Vortrag: Heizen mit Holz Stückiges Holz, z.B. Scheitholz, wird schon seit Urzeiten zum Heizen, Kochen oder als Lichtquelle genutzt. Auch in modernen Zeiten ist Holz ein wichtiger Brennstoff für Zentralheizungen wie Pellet- Hackschnitzel oder Scheitholzkessel, aber auch für Einzelraumfeuerungen wie Kaminöfen, Scheitholzherde, Grundöfen und viele andere häusliche Feuerstätten. Für eine effiziente Nutzung der erneuerbaren, aber dennoch begrenzten Ressource Holz bieten neue Anlagen die besten Voraussetzungen. Holz-Zentralheizungen erreichen einen Wirkungsgrad von bis zu 95 %.

Typische Verbrennungstechniken für moderne Holz-Zentralheizungen und wichtige Hinweise für eine optimale Bedienung von Holzfeuerungen sind ein Schwerpunkt des Vortrags. Mögliche Förderungen für Holzheizungen mit nützlichen Tipps zur Antragstellung und Förderhöhe bilden ein weiteres Kapitel.
VeranstalterTechnologie- und Förderzentrum
VeranstaltungsortOnline
AnsprechpartnerSimon Lesche
Telefon: 09421 300-210
18. Juni 2023 • 11:00-17:00 Uhr
Tag der offenen Tür am KoNaRo – Kompetenzzentrum für Nachwachsende RohstoffeSave the date. Informationen folgen.
VeranstalterKompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe
Telefon: 09421 300-001