NAWAREUM - Das Mitmach-Museum in Straubing

Aussenansicht NAWAWREUMZoombild vorhanden

Das NAWAREUM
Bild: Herbert Stolz

Zukunft.Nachhaltig.Gestalten.

Das NAWAREUM ist das neue Mitmach-Museum in Straubing.

Hier können die Besucher Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und Lösungen für die Welt von morgen kennenlernen, ohne dass dabei Spiel, Spaß und Freude am Entdecken zu kurz kommen. Hier werden komplexe Themen aus den Bereichen Energieversorgung, Landwirtschaft und Ressourcenverbrauch verständlich und transparent aufbereitet, so dass Groß und Klein ihren Wissensdurst stillen und zahlreiche Ideen mit nach Hause nehmen können. Nicht zu kurz kommen sollen auch der Dialog mit dem Team hinter dem NAWAREUM und die Vernetzung mit anderen Besuchern und Wissenschaftlern.

Zukunft. Nachhaltig. Gestalten. heißt es ab Frühjahr 2022 in der Schulgasse in Straubing, wenn das NAWAREUM seine Türen zum ersten Mal für das breite Publikum öffnen und seine Besucher zum Mitmachen einladen wird, um bereits heute Mittel und Lösungen für die Welt von morgen zu erproben.

Aktuelles

Münzen aus Holz, die mit Symbolen verziehrt sind

Bild: Ars Electronica Solutions

Nachhaltigkeit – spielerisch vermitteln
Linz/Straubing, Juli 2021. Es tut sich was hinter den Kulissen des NAWAREUMs: für unser neues Mitmach-Museum entwickeln wir gemeinsam mit unserem Partner Ars Electronica Solutions zwei Spieltische, die Energieversorgung durch Erneuerbare Energien und Nachwachsende Rohstoffe interaktiv, strategisch und spielerisch erfahrbar machen.

Hier berichtet Ars Electronica im Blog darüber Externer Link

Symbolisch Übergabe an die neuen Hausherren
NAWAREUM - Neubau in Straubing fertiggestellt und übergeben
Passau, 31.05.2021. Das Staatliche Bauamt Passau hat den Neubau des NAWAREUM an der Schulgasse in Straubing fertiggestellt und an das Technologie- und Förderzentrum zur Nutzung übergeben.

NAWAREUM - Neubau in Straubing fertiggestellt und übergeben

eine Welle aus bunten Glasflaschen
Eine „Welle“ aus Altglas für das NAWAREUM in Straubing
Passau, 27.05.2021. Das Staatliche Bauamt Passau wird mit der künstlerischen Gestaltung des Foyers im NAWAREUM, dem künftigen Beratungszentrum für Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien in Straubing, den Künstler Tom Kristen aus Weil bei Landsberg am Lech beauftragen. Einstimmig wählte das Gutachtergremium in einem anonymen Wettbewerbsverfahren aus neun eingereichten Arbeiten den Entwurf des gebürtigen Straubingers Tom Kristen zur Realisierung aus.

Künstlerische Gestaltung des Foyers im NAWAREUM

Green Deal – Zukunft gemeinsam gestalten. Das neue europäische Bauhaus hat einen Namen: NAWAREUM
Am 15.04.2021 hat die Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und dem Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe in Straubing zu einem Lunchtime-Briefing zu den Themen des Green Deal und des Europäischen Bauhaus eingeladen.

Dabei durfte sich das NAWAREUM in Person von Direktorin Dr. Barbara Neff präsentieren.
Finden Sie hier die komplette Diskussion sowie das im Rahmen der Veranstaltung entstandene Image-Video.

Aktivierung erforderlichYouTube-Logo

Durch das Klicken auf diesen Text werden in Zukunft YouTube-Videos im gesamten Internetauftritt eingeblendet.
Aus Datenschutzgründen weisen wir darauf hin, dass nach der dauerhaften Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Auf unserer Seite zum Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und können diese Aktivierung wieder rückgängig machen.
1. Online-Veranstaltung zum Thema "Green Deal – Zukunft gemeinsam gestalten"

Aktivierung erforderlichYouTube-Logo

Durch das Klicken auf diesen Text werden in Zukunft YouTube-Videos im gesamten Internetauftritt eingeblendet.
Aus Datenschutzgründen weisen wir darauf hin, dass nach der dauerhaften Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Auf unserer Seite zum Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und können diese Aktivierung wieder rückgängig machen.
NAWAREUM – der zentrale Informations- und Erlebnisort zum Energie- und Rohstoffwandel in Bayern