Startseite TFZ Straubing

Aktuelles

10. Fachgespräch
Experten ziehen positive Bilanz für die Entwicklung von Staubabscheidern an Kleinfeuerungsanlagen

Die Veranstalter des Abscheider Fachgesprächs stehen um ein Demonstrationsmodell eines elektrostatischen Staubabscheiders

Beim jährlich stattfindenden „Abscheider-Fachgespräch“ in Kooperation des Technologie- und Förderzentrums (TFZ) und des Deutschen Biomasseforschungszentrums haben sich am 20. März 2019 rund 90 Hersteller, Experten und Fachinteressierte zu einem regen Austausch über den aktuellen Stand der Emissionsminderung in häuslichen Feuerungen in Straubing getroffen. Fazit der Fachveranstaltung: Die Entwicklungen zur Reduzierung schädlicher Emissionen sind bereits weit vorangeschritten und zu großen Teilen am Markt verfügbar, es fehlen jedoch die politischen Rahmenbedingungen sowie der Marktanreiz für den Endverbraucher.  Mehr

Video
Richtig Heizen mit Holz

Ein Screenshot aus dem Video "Anzünden eines Kaminofens"

Viele Faktoren können die Emissionen von Kaminöfen beeinflussen. In den TFZ-Lehrvideos zeigt das Sachgebiet Biogene Festbrennstoffe welchen Einfluss unter anderem der Wassergehalt des Brennstoffs, die Lufteinstellung des Ofens und das Überladen des Brennraums haben.  Mehr

Stellenausschreibung STA-TFZ-K 1905
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in / Projektkoordinator/in (m/w/d)

Schlepper zieht Güllefass mit bodennaher Gülleausbringung

Am Technologie- und Förderzentrum ist zum 01.06.2019 eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in / Projektkoordinator/in (m/w/d) mit Forschungsschwerpunkt Ökobilanzierung des Rohstoffpflanzenanbaus zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet. Zu den Aufgaben gehört unter anderem die Bewertung vorhandener Untersuchungen zur Treibhausgasminderung beim Rohstoffpflanzenanbau.  Mehr

Masterarbeit am TFZ
Bewertung von Fruchtfolgeeffekten bei der Ökobilanzierung von Rohstoffpflanzen

Das Bild zeigt ein Feld mit Durchwachsener Silphie

Am Technologie- und Förderzentrum ist ab sofort eine Masterarbeit zum Thema „Bewertung von Fruchtfolgeeffekten bei der Ökobilanzierung von Rohstoffpflanzen“ zu vergeben. Ziel der angebotenen Masterarbeit ist die systematische Untersuchung der ver-schiedenen Einflussbereiche einer Fruchtfolge auf das Ergebnis einer Ökobilanz.   Mehr

Weiterbildung
LandSchafftEnergie bietet kostenlose Webinare an

Bei Webinaren können Teilnehmer von jedem Ort aus miteinander kommunizieren.

Foto: Denys Rudyi/Fotolia

Ab Ende Januar bietet das bayernweite Beraternetzwerk LandSchafftEnergie wieder kostenlose Webinare zu den folgenden drei Themen an: Mehrjährige Energiepflanzen in Bayern, nachhaltige Mobilität in Kommunen und Energiemanagement für Hausmeister. Die Webinare werden jeweils an zwei verschiedenen Terminen angeboten. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.  Mehr

Projekt des Monats
Entwicklung und Feldtest eines Abgasstufe V Multi-Fuel-Traktors

Zwei Mitarbeiter schrauben an einem Versuchstraktor

Pflanzenöltraktoren bis Stufe 4 konnten bereits ihre Praxistauglichkeit nachweisen. Sie dürfen jedoch bislang ausschließlich mit Rapsölkraftstoff betrieben werden. Ein Multi-Fuel-Betrieb mit unterschiedlichen Kraftstoffen ist hinsichtlich eines optimierten Betriebs- und Emissionsverhaltens noch nicht möglich. Dieser soll am TFZ näher untersucht werden.  Mehr

Vortrag und Dauerausstellung
26.03.2019 – Wärmegewinnung aus Biomasse

Dauerausstellung Biomasseheizungen

Erfahren Sie die wichtigsten Aspekte zum effizienten Heizen mit Holz (Scheitholz, Hackschnitzel und Pellets) mit den jeweiligen unterschiedlichen Feuerungstechniken und informieren Sie sich über aktuelle Trends sowie ausgewählte neue Produkte im Bereich Bioenergie. Wir bieten regelmäßig Veranstaltungen zum Thema Wärmegewinnung aus Biomasse an. In einem Vortrag werden grundlegende Informationen zum effizienten Heizen mit Holz vorgestellt. Anschließend kann die Dauerausstellung Biomasseheizungen mit mehr als 120 Exponaten, davon mehr als 70 Zentralheizungsanlagen, besichtigt werden.   Mehr

Dauerausstellung
02.04.2019 – Nachwachsende Rohstoffe – von der Pflanze zur Nutzung

Sorghum

Die Ausstellung "Nachwachsende Rohstoffe – von der Pflanze zur Nutzung" ist ein Gemeinschaftswerk der KoNaRo-Säulen TFZ, C.A.R.M.E.N. und TUMCS. Sie richtet sich an die breite Öffentlichkeit. "Nachwachsende Rohstoffe" werden hier optisch ansprechend und "begreifbar" präsentiert. Die Ausstellung erstrahlt in neuem Glanz, sie wurde komplett überarbeitet, der Eintritt ist frei.   Mehr

Publikationen

  • Cover TFZ-Wissen 04: ExpRessBio

Beratung

  • Logo des Expertenteams LandSchafftEnergie - Randleiste

Projekte des TFZ

Die Projektsuche informiert Sie über aktuelle und abgeschlossene Forschungsprojekte des TFZ