Startseite TFZ Straubing

Aktuelles

Biomasseheizungen
04.04.2017 – Besser heizen mit Holz

Dauerausstellung Biomasseheizungen

Erfahren Sie die wichtigsten Aspekte zum effizienten Heizen mit Holz (Scheitholz, Hackschnitzel und Pellets) mit den jeweiligen unterschiedlichen Feuerungstechniken und informieren Sie sich über aktuelle Trends sowie ausgewählte neue Produkte im Bereich Bioenergie. Wir bieten regelmäßig Veranstaltungen zum Thema Wärmegewinnung aus Biomasse an. In einem Vortrag werden grundlegende Informationen zum effizienten Heizen mit Holz vorgestellt. Anschließend kann die Dauerausstellung Biomasseheizungen mit mehr als 120 Exponaten, davon mehr als 70 Zentralheizungsanlagen, besichtigt werden.   Mehr

Dauerausstellung
04.04.2017 – Nachwachsende Rohstoffe – von der Pflanze zur Nutzung

Sorghum

Die Ausstellung "Nachwachsende Rohstoffe – von der Pflanze zur Nutzung" ist ein Gemeinschaftswerk der KoNaRo-Säulen TFZ, C.A.R.M.E.N. und Wissenschaftszentrum. Sie richtet sich an die breite Öffentlichkeit. "Nachwachsende Rohstoffe" werden hier optisch ansprechend und "begreifbar" präsentiert. Die Ausstellung erstrahlt in neuem Glanz, sie wurde Ende 2016 komplett überarbeitet. Nächster Termin mit Führung ist am 4. April, der Eintritt ist frei.   Mehr

LandSchafftEnergie
Jahrestreffen des Gesamtteams in Straubing

LandSchafftEnerie-Jahrestagung 2017

Rund 50 Mitarbeiter von LandSchafftEnergie haben sich im KoNaRo – Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe in Straubing zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch getroffen. Das bayernweite Netzwerk informiert und berät Land- und Forstwirte, ländliche Gemeinden und Privatpersonen sowohl im Auftrag des bayerischen Wirtschafts- als auch des Landwirtschaftsministeriums zu allen Belangen rund um die Energiewende. Koordiniert wird LandSchafftEnergie vom TFZ in Straubing.  Mehr

Biogene Festbrennstoffe
Feinstaub aus kleinen Holzöfen: Abhilfe durch Partikelabscheider möglich

Dr. Hans Hartmann am Rednerpult

Straubing, 14.03.2017. Die Diskussion über kleine Holzöfen als Mitverursacher von Feinstaubemissionen wird derzeit aufgeregt geführt. Erst am 7. März hatte ein Fernsehbericht der ARD-Sendung Report Mainz den Kamin- und Kachelöfen eine hohe Mitschuld an den derzeitigen Grenzwertüberschreitungen gegeben. Bei dem diesjährigen Fachgespräch „Partikelabscheider in Biomassefeuerungen“ hatte die Branche nun Gelegenheit, sich zu positionieren. Das Technologie- und Förderzentrum (TFZ) und das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ) hatten dazu eingeladen.   Mehr

Biokraftstoffe
13. Ölmüllertage am TFZ in Straubing

Die Organisatoren des Ölmüllertage stehen vor einem Traktor

Straubing, 10.03.2017. Der Bundesverband dezentraler Ölmühlen und Pflanzenöltechnik e.V. (BDOel e.V.) hat die 13. Ölmüllertage am Technologie- und Förderzentrum (TFZ) in Straubing abgehalten. Neben den politischen Rahmenbedingungen diente der Branchentreff zum Informationsaustausch aktueller politischer Rahmenbedingungen, technischer Innovationen bei Rapsölkraftstoff und alternativer Nutzungsmöglichkeiten von Ölmühlenprodukten, beispielsweise in Form von Speiseöl und Eiweißfuttermittel. An der zweitätigen Veranstaltung nahmen Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet und Österreich teil.  

Ölmüller begrüßen die Fortführung der Biokraftstoff-Förderung in der Landwirtschaft

Ausstellung
Evolution im Heizungskeller

Veranstaltung "Evolution im Heizungskeller"

Über die Vorzüge moderner Holzheizungen haben sich rund 90 Teilnehmer am 7. März in Straubing informiert. In der Veranstaltung "Evolution im Heizungskeller – besser heizen mit Holz" zeichnete LandSchafftEnergie-Mitarbeiterin Kathrin Bruhn die historische Entwicklung zu den heutigen komfortablen Holzheizungen nach, indem sie beispielsweise einen dreißigjährigen Scheitholzkessel mit modernen Konzepten verglich. Die Veranstaltung von LandSchafftEnergie fand am TFZ in Straubing statt.  Mehr

LandSchafftEnergie
Erfolgreiches Informationsangebot zur Energiewende

Die Ansprechpartner von LandSchafftEnergie beraten bayernweit sowohl Klima-schutz- oder Energiebeauftragte der Kommunen und Landkreise, Fachleute aus der Land- und Forstwirtschaft sowie kleine und mittelständische Unternehmen zu allen Belangen der Energiewende.

Anfang März bringt das bayernweite Beraternetzwerk LandSchafftEnergie nun bereits die 50. Ausgabe seines Online-Newsletters heraus. Die LandSchafftEnergie-Nachrichten erscheinen jeweils am Monatsanfang, zwölfmal im Jahr. Sie beinhalten aktuelle Meldungen, Förderinformationen, Publikationen sowie Termine rund um das Thema Energiewende. Inzwischen beziehen mehr als 3.000 Abonnenten die LandSchafftEnergie-Nachrichten.   Mehr

Publikationen

  • Cover TFZ-Wissen 04: ExpRessBio

Beratung

  • Logo des Expertenteams LandSchafftEnergie - Randleiste