Veranstaltungen

Haupteingang des Schulungs- und Ausbildungszentrums

Das TFZ wendet sich mit zahlreichen Veranstaltungen wie Messeauftritten oder Tagungen an die Öffentlichkeit. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über unsere vielseitigen Aktivitäten.

13.-16. November • Täglich von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr
EuroTierAuf der diesjährigen EuroTier stellt das TFZ das Konzept einer aufspritzbaren Silageabdeckung aus Nachwachsenden Rohstoffen vor. Die parallel stattfindende internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung - EnergyDecentral - gilt als Plattform für die Präsentation von Neuheiten. Eine von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) eingesetzte neutrale Expertenkommission hat aus den 22 zugelassenen Neuheiten-Anmeldungen nach strengen Kriterien die Gewinner des Neuheitenwettbewerbs ermittelt. Es wurden daraus zwei Gold- und vier Silbermedaillen vergeben. Das TFZ wird am 13.11.2018 für das Konzept der aufspritzbaren Siloabdeckung mit Gold ausgezeichnet!
VeranstalterDLG
VeranstaltungsortHannover, Messegelände, TFZ-Stand in Halle 26, B 22
20. November 2018 • 9:30-14:00 Uhr
Wärmegewinnung aus Biomasse – Vortrag und Dauerausstellung Scheitholz, Pellets oder Hackschnitzel? Zentraler Heizkessel oder Kaminofen? Bei der Planung der Wärmeversorgung stellen sich viele Detailfragen. Die Veranstaltung "Wärmegewinnung aus Biomasse" gibt darauf Antworten aus Forschung und Praxis. Neben den Grundlagen und Techniken zur Verfeuerung von Holz und Agrarbrennstoffen stellt Kathrin Bruhn vom Netzwerk LandSchafftEnergie am TFZ auch Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Förderprogramme vor. Das richtige, bedarfsgerechte und vor allen Dingen emissionsarme Heizen mit Holz ist ein weiterer wichtiger Schwerpunkt. Nach dem Vortrag ist die Dauerausstellung Biomasseheizungen zu besichtigen, in der mehr als 70 moderne Biomasse-Zentralheizungen ausgestellt sind. Der Eintritt ist frei.
VeranstalterTFZ in Kooperation mit LandSchafftEnergie
VeranstaltungsortSchulungs- und Ausstellungszentrum (SAZ) im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe, Schulgasse 18, 94315 Straubing
AnsprechpartnerKathrin Bruhn
Telefon: 09421 300-277
20. und 21. November 2018
76. Internationale Tagung LAND.TECHNIK Das Sachgebiet Biogene Kraft-, Schmier- und Verfahrensstoffe ist auf der internationalen LAND.TECHNIK-Tagung mit zwei Vorträgen vertreten:
Johannes Ettl: Emissions and reliability of state-of-the-art plant oil tractors
Dr.-Ing. Peter Emberger/Dr. Edgar Remmele: Silageabdeckung aus Nachwachsenden Rohstoffen
VeranstalterVDI
VeranstaltungsortLeinfelden-Echterdingen
22. November 2018
Holzenergie-Tagung Baden-Württemberg und ALS Kolloquium 2018Dr. Daniel Kuptz vom TFZ-Sachgebiet „Biogene Festbrennstoffe“ wird auf der diesjährigen Holzenergie-Tagung des Holzenergie-Fachverbands Baden-Württemberg (HEF) einen Beitrag zu der „Beeinflussung der Emissionen von Einzelraumfeuerungen - Benutzerverhalten und automatische Zuluftsteuerung“ halten. Die Tagung findet dieses Jahr zusammen mit dem ALS Kolloquium der Arbeitsgruppe Luftreinhaltung der Universität Stuttgart statt. Tagungsort ist die Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg.
VeranstalterHochschule für Forstwirtschaft Rottenburg, Holzenergie-Fachverband Baden-Württemberg, Arbeitsgruppe Luftreinhaltung der Universität Stuttgart – ALS.
VeranstaltungsortHochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR), Schadweilerhof, 72108 Rottenburg a.N.
AnsprechpartnerDr. Daniel Kuptz
Telefon: 09421 300-118
26. November 2018 •  16:00-17:00 Uhr
Webinar "Mehrjährige Energiepflanzen in Bayern – Potenziale zum Klimaschutz"Am 26. November bietet LandSchafftEnergie erstmals ein kostenloses Webinar zum Thema „Mehrjährige Energiepflanzen in Bayern – Potenziale zum Klimaschutz“ an. Im Fokus des Webinars von Gawan Heintze stehen mehrjährige Kulturen auf Ackerflächen und deren energetische Verwertung. Durch ihre mehrjährige Standzeit können sie einen positiven Beitrag zum Boden-, Wasser- und Klimaschutz leisten. Der Energiepflanzen-Experte wird im Webinar darauf eingehen, zu welchen Dauerkulturen es bereits (langjährige) Versuche in Bayern gibt, welche Energiepflanzen sich für welche Standorte eignen bzw. was die Dauerkulturen für das Ökosystem leisten können. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.
VeranstalterLandSchafftEnergie
Veranstaltungsortflexibel
AnsprechpartnerGawan Heintze
Telefon: 09421 300-276
27. November 2018 •  10:00-11:00 Uhr
Webinar "Energiemanagement für Hausmeister"Am 27. November bietet LandSchafftEnergie ein kostenloses Webinar zum Thema „Energiemanagement für Hausmeister“ an. Daniel Eisel geht darauf ein, was gutes Energiemanagement eines Gebäudes bedeutet und wie sich Energiedaten erfassen und aufbereiten lassen. Zudem zeigt der Experte für Energiemanagement und Effizienz viele Einspartipps auf, die sich leicht im Alltag umsetzen lassen. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.
VeranstalterLandSchafftEnergie
Veranstaltungsortflexibel
AnsprechpartnerDaniel Eisel
Telefon: 09421 300-275
28. November 2018 •  14:00-15:00 Uhr
Webinar "Nachhaltige Mobilität in Kommunen"Am 28. November bietet LandSchafftEnergie ein kostenloses Webinar zum Thema „Nachhaltige Mobilität in Kommunen“ an. Rita Haas, Expertin für Regenerative Mobilität, zeigt Maßnahmen auf, durch die sich der Individualverkehr in Städten verringern lässt. Außerdem erläutert Haas, wie Kommunen mit einer zukunftsfähigen, vernetzten Mobilität attraktiver werden können. Die Webinar-Teilnehmer können sich über Alternativen für den kommunalen Fuhrpark informieren oder auch über ÖPNV, Rad- und Fußverkehr. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.
VeranstalterLandSchafftEnergie
Veranstaltungsortflexibel
AnsprechpartnerRita Haas
Telefon: 09421 300-178
04. Dezember 2018 •  09:00-10:00 Uhr
Webinar "Mehrjährige Energiepflanzen in Bayern – Potenziale zum Klimaschutz"Am 4. Dezember bietet LandSchafftEnergie ein kostenloses Webinar zum Thema „Mehrjährige Energiepflanzen in Bayern – Potenziale zum Klimaschutz“ an. Im Fokus des Webinars von Gawan Heintze stehen mehrjährige Kulturen auf Ackerflächen und deren energetische Verwertung. Durch ihre mehrjährige Standzeit können sie einen positiven Beitrag zum Boden-, Wasser- und Klimaschutz leisten. Der Energiepflanzen-Experte wird im Webinar darauf eingehen, zu welchen Dauerkulturen es bereits (langjährige) Versuche in Bayern gibt, welche Energiepflanzen sich für welche Standorte eignen bzw. was die Dauerkulturen für das Ökosystem leisten können. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.
VeranstalterLandSchafftEnergie
Veranstaltungsortflexibel
AnsprechpartnerGawan Heintze
Telefon: 09421 300-276
04. Dezember 2018 •  09:30-12:30 Uhr
Wärmegewinnung aus Biomasse – Spezialthema: Neues Förderprogramm BioKlimaBayern fördert künftig auch kleinere Biomasseheizwerke. Die Neuerungen des Förderprogramms BioKlima stehen in einer Veranstaltung des Technologie- und Förderzentrums (TFZ) am 4. Dezember in Straubing im Fokus. Diese findet gemeinsam mit dem Beraternetzwerk LandSchafftEnergie und C.A.R.M.E.N. e. V. im Rahmen der Informationsveranstaltung „Wärmegewinnung aus Biomasse“ ab 9.30 Uhr am TFZ statt. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
VeranstalterTFZ in Kooperation mit LandSchafftEnergie und C.A.R.M.E.N. e. V.
VeranstaltungsortSchulungs- und Ausstellungszentrum (SAZ) im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe Obergeschoss, Schulgasse 18, 94315 Straubing
AnsprechpartnerKlaus Reisinger
Telefon: 09421 300-272
04. Dezember 2018 • 13:30-14:30 Uhr
Nachwachsende Rohstoffe – von der Pflanze zur Nutzung – Dauerausstellung Die Ausstellung "Nachwachsende Rohstoffe – von der Pflanze zur Nutzung" ist ein Gemeinschaftswerk der KoNaRo-Säulen TFZ, C.A.R.M.E.N. und Wissenschaftszentrum. Sie richtet sich an die breite Öffentlichkeit. "Nachwachsende Rohstoffe" werden hier optisch ansprechend und "begreifbar" präsentiert. Die Ausstellung erstrahlt in neuem Glanz, sie wurde komplett überarbeitet, der Eintritt ist frei.
VeranstalterTFZ, C.A.R.M.E.N. und TUMCS
VeranstaltungsortSchulungs- und Ausstellungszentrum (SAZ) im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe, Schulgasse 18, 94315 Straubing
AnsprechpartnerSabine Gmeinwieser
Telefon: 09421 300-400
05. Dezember 2018 •  14:00-15:00 Uhr
Webinar "Energiemanagement für Hausmeister"Am 5. Dezember bietet LandSchafftEnergie ein kostenloses Webinar zum Thema „Energiemanagement für Hausmeister“ an. Daniel Eisel geht darauf ein, was gutes Energiemanagement eines Gebäudes bedeutet und wie sich Energiedaten erfassen und aufbereiten lassen. Zudem zeigt der Experte für Energiemanagement und Effizienz viele Einspartipps auf, die sich leicht im Alltag umsetzen lassen. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.
VeranstalterLandSchafftEnergie
Veranstaltungsortflexibel
AnsprechpartnerDaniel Eisel
Telefon: 09421 300-275
06. Dezember 2018 •  10:00-11:00 Uhr
Webinar "Nachhaltige Mobilität in Kommunen"Am 6. Dezember bietet LandSchafftEnergie ein kostenloses Webinar zum Thema „Nachhaltige Mobilität in Kommunen“ an. Rita Haas, Expertin für Regenerative Mobilität, zeigt Maßnahmen auf, durch die sich der Individualverkehr in Städten verringern lässt. Außerdem erläutert Haas, wie Kommunen mit einer zukunftsfähigen, vernetzten Mobilität attraktiver werden können. Die Webinar-Teilnehmer können sich über Alternativen für den kommunalen Fuhrpark informieren oder auch über ÖPNV, Rad- und Fußverkehr. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.
VeranstalterLandSchafftEnergie
Veranstaltungsortflexibel
AnsprechpartnerRita Haas
Telefon: 09421 300-178
21. und 22. März 2019
24. Fachtagung Nachwachsender Rohstoffe - Bioökonomie 3.0Das TFZ ist auf der „24. Fachtagung Nachwachsender Rohstoffe - Bioökonomie 3.0“ mit einem Vortrag von Dr. Daniel Kuptz (Sachgebiet Biogene Festbrennstoffe) vertreten. Herr Dr. Kuptz referiert dort am 21. März 2019 zu den „Auswirkungen der Lagerung auf die Brennstoffqualität, -homogenität und Verbrennung von Hackschnitzeln“.
VeranstaltungsortKonferenzzentrum im Institut für Holztechnologie Dresden gGmbH (IHD), Zellescher Weg 24, 01217 Dresden
AnsprechpartnerDr. Daniel Kuptz
Telefon: 09421 300-118

KoNaRo-Vortragsreihe

Der bestuhlte Vortragsraum im SAZ

Das KoNaRo – Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe veranstaltet jedes Jahr im Wintersemester eine Vortragsreihe zu den unterschiedlichsten Themen rund um "Erneuerbare Energien" und "Nachwachsende Rohstoffe". Während der rund zweistündigen Veranstaltungen werden aktuelle Themen und Entwicklungen von Vertretern aus Forschung, Politik und Wirtschaft präsentiert und gemeinsam mit dem Publikum besprochen.  Mehr

Vortragsreihe