Biomethan

Ein mit Biomethan betriebener Traktor wird an einer Biomethantankstelle betankt
Als Biomethan wird Methan bezeichnet, welches nicht fossilen Ursprungs ist, sondern aus biogenen Stoffen erzeugt wurde und z. B. Bestandteil von Biogas ist. Biomethan kann zur Erzeugung von Elektrizität und Wärme in Blockheizkraftwerken (BHKW) oder als Treibstoff für Fahrzeuge verwendet werden. Vor Anwendung und Verteilung muss produziertes Biogas zu Biomethan aufbereitet und von anderen Gasbestandteilen separiert werden.

Biomethan wird energetisch nutzbar, indem es entweder in das Erdgasnetz eingespeist (Bioerdgas) oder als Biokraftstoff für Erdgasfahrzeuge verwendet wird. Während der Einspeisung eine zunehmende Bedeutung zukommt, stellt die Nutzung von Biomethan als Kraftstoff bisher nur eine Nischenanwendung dar.

Einspeisung in das Erdgasnetz

Die Differenzierung zwischen Erdgas und Biomethan erfolgt bei der Gasentnahme aus dem Erdgasnetz rein theoretisch, indem eine dem eingespeisten Biomethan äquivalente Menge Erdgas an einer beliebigen Stelle des Netzes entnommen wird. Ein Großteil des in das Erdgasnetz eingespeisten Biomethans wird in Blockheizkraftwerken (BHKW) zur Strom- und Wärmeerzeugung genutzt, da die BHKW-Betreiber so erhöhte Stromvergütungen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz erhalten. Zudem bieten einzelne Gasversorger gegen Aufpreis die Lieferung von Erdgas mit Biomethananteil zu Heizzwecken an, als umweltfreundlichere Alternative zu reinem Erdgas.

Nutzung als Kraftstoff

Biomethan kann, ebenso wie Erdgas, als Treibstoff in Kraftfahrzeugmotoren genutzt werden, bisher wird Biogas allerdings selten auf diesem Weg verwertet. Fahrzeuge, die für den Einsatz von reinem oder bivalentem Erdgasbetrieb umgerüstet sind, können auch mit Biomethan betrieben werden. Im Gegensatz zu Erdgas ist Biomethan allerdings nahezu CO2-neutral.
Eigenschaften von Biomethan im Vergleich zu Ottokraftstoff
Biomethan Ottokraftstoff
Heizwert massebezogen in MJ/kg 50,0 43,9
Heizwert volumetrisch 36,00 MJ/m³ 32,48 MJ/l
Dichte (15 °C) 0,72 kg/m³ 0,74 kg/l
Kin. Viskosität (20 °C) in mm²/s - 0,6
Cetanzahl - -
ROZ (Oktanzahl) 130 92
Flammpunkt in °C - < 21
Kraftstoffäquivalenz* 1,5 kg 1l
* Lesebeispiel: Der Energieinhalt von 1 kg Biomethan entspricht dem Energieinhalt von ca. 1,5 l Ottokraftstoff.