Ausstellungskurator (m/w/d) - STA-TFZ-N 2016

Im NAWAREUM am Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ) in Straubing ist ab dem 01.01.2021 eine Stelle als

Ausstellungskurator (m/w/d)

Vollzeit, unbefristet zu besetzen.
Mit dem NAWAREUM entsteht in Straubing ein neuer und innovativer Informations- und Erlebnisort für Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien. Dabei behandelt das NAWAREUM auch die Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit und zeigt die Chancen und Herausforderungen der Energie- und Rohstoffwende. Es ist eine Einrichtung des Freistaats Bayern.

Ihre Aufgaben:

  • Inhaltliche Konzeption, Organisation und Realisierung von Ausstellungen, inkl. der Erarbeitung von Ausstellungstexten und Budgetverantwortung,
  • Organisation und Durchführung von Seminarreihen, Veranstaltungen, Präsentationen und Tagungen des NAWAREUM,
  • Pflege und Entwicklung professioneller Partnerschaften im internationalen Ausstellungswesen sowie Mitwirkung in nationalen und internationalen Netzwerken zu Nachwachsenden Rohstoffen und alternativen Energien,
  • Vermittlungsgerechte Aufbereitung der Themen des TFZ und speziell des NAWAREUM, um sie mit bestehenden und neuen Formaten einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (Master) im Bereich Naturwissenschaften / Biologie,
  • Berufserfahrung und Erfolge bei der Entwicklung und Realisierung von Ausstellungen sowie in der Projektkoordination,
  • sicherer Umgang im Schreiben von Texten, Erarbeiten von Präsentationen und in der wissenschaftlichen Arbeit,
  • selbständiges, zuverlässiges und teamorientiertes Arbeiten,
  • hohe Organisations-, Koordinations-, und Umsetzungsfähigkeit,
  • Kreativität und räumliches Vorstellungsvermögen,
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, um die Fragen und Themen des NAWAREUM anschaulich und begreifbar zu machen,
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit (mündlich und schriftlich) in Deutsch (C1) und Englisch (B2), gerne auch Tschechisch.
Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe E13 TV-L.
Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften bei passender inhaltlicher und zeitlicher Aufteilung wird hingewiesen. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe des Zeichens STA-TFZ-N 2016 bis zum 10.11.2020 ausschließlich per E-Mail an:
poststelle@tfz.bayern.de, zu Händen Frau Dr. Barbara Neff.

E-Mail: poststelle@tfz.bayern.de