Der Multifuel-Traktor

Abschlussveranstaltung zum Forschungsvorhaben MuSt5-Trak am 12. August 2021 von 10:30 bis 12:00 Uhr als Online-Konferenz

Pflanzenöltraktoren bis Abgasstufe IV konnten bereits ihre Praxistauglichkeit nachweisen. Sie dürfen jedoch bislang ausschließlich mit Rapsölkraftstoff betrieben werden. Ein Multi-Fuel-Betrieb von Abgasstufe V-Traktoren mit Rapsölkraftstoff, Biodiesel und Dieselkraftstoff wurde hinsichtlich eines optimierten Betriebs- und Emissionsverhaltens im Projekt „MuSt5-Trak“ untersucht. Die Ergebnisse werden auf der Abschlussveranstaltung vorgestellt.

Anmeldung und Teilnahme

Sie können sich über das Anmeldeformular (rechts oben) zur kostenlosen Online-Veranstaltung registrieren lassen. Der Link zur Teilnahme wird kurz vor der Veranstaltung verschickt.

Programm zur Online-Abschlussveranstaltung am 12.08.2021 von 10:30 bis 12:00 Uhr

Begrüßung
Dr. Bernhard Widmann, TFZ
Prof. Dr.-Ing. Peter Pickel, John Deere
Grußworte

Michaela Kaniber, MdL
Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Dr. Volker Niendieker
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Dr. Andreas Schütte
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

Einführung in das Forschungsvorhaben
“Entwicklung und Feldtest eines Abgasstufe V Multi-Fuel-Traktors“
Moderation Prof. Dr.-Ing. Peter Pickel, John Deere
Projektergebnisse der Forschungspartner

Andreas Schröder, Prof. Dr.-Ing. Peter Pickel // John Deere
Matthias Thees, Prof. Dr.-Ing. Michael Günthner // TU Kaiserslautern
Julian Spiegel, Dr. Edgar Remmele // TFZ
Fragen und Diskussion
Ausblick und Abschluss
Projektpartner:

Logo John Deere Logo der Technischen Universität Kaiserslautern TFZ-Logo mit Blüten und Großbuchstaben
Projektfinanzierung:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft Logo Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe e. V. FNR