Bachelor-/Diplom-/Masterarbeit

Am Technologie- und Förderzentrum (TFZ) – Sachgebiet "Biogene Festbrennstoffe" in Straubing wird ab sofort ein/e Studierende/r (m/w/d) für eine

Bachelorarbeit oder Diplom-/Masterarbeit "Bewertung von Holzaschen aus Biomassefeuerungen"

gesucht.
Hintergrund:
Im Rahmen der Projekte QuasiHolz und FuturePelletSpec sollen die Holzaschen aus Feuerungsversuchen systematisch untersucht werden. Hierbei geht es vor allem um die Beurteilung der Verschlackungsneigung verschiedener Holzbrennstoffe und manipulierten Brennstoffen. Dabei werden die Aschen aus einem Hackschnitzelkessel, einem Pelletkessel und einem Pelletofen betrachtet. Parallel dazu soll eine neue Labormethode (PASSA – pellet ash and slag sieving assement method) zur Vorhersage von Verschlackung getestet und mit realen Aschen validiert werden.

Daher sind im Rahmen der Abschlussarbeit am TFZ in Straubing folgende Aufgaben zu bearbeiten:

  • Charakterisierung der Holzaschen hauptsächlich durch Siebung und Ermittlung der Korngrößenverteilung,
  • Durchführung der PASSA-Methode an ausgewählten Pelletsortimenten und Auswertung der Ergebnisse,
  • detaillierte Dokumentation der Messergebnisse,
  • Erstellung von eventuell vorhandenen Korrelationen zwischen Brennstoffeigenschaften und Schlackebildung

Anforderungen:

  • Ingenieurwissenschaftliches/technisches Studium,
  • Freude an experimentellem Arbeiten,
  • ergebnisorientiertes und selbstständiges Arbeiten und Analysefähigkeit von Aufgaben- und Problemstellungen,
  • Kenntnisse in Microsoft Excel, Word und eventuell auch Origin.

Ansprechpartner
Carina Kuchler
Tel.: 09421 300-121
E-Mail: carina.kuchler@tfz.bayern.de