Abschätzung des Objektwärmebedarfes

Die Ermittlung des exakten Wärmebedarfs für ein Gebäude nach DIN EN 12831 bzw. DIN 4701 ist relativ zeitaufwändig. Sofern der Wärmebedarf jedoch für eine schnelle Ermittlung nur abgeschätzt werden soll, kann dies auch über die zu beheizende Wohnfläche sowie den Dämmstandard des Gebäudes erfolgen.

Demnach hat ein Niedrigenergiehaus mit einer zu beheizenden Wohnfläche von 150 m² einen Wärmebedarf von ca. 7 kW.
Natürlich ersetzt diese Abschätzung nicht die exakte Berechnung nach DIN- bzw. EN-Norm, ist aber für die Klärung der ersten Fragen in der Planungsphase durchaus ausreichend.

Abbildung: Abschätzung des Wärmebedarfs über die zu beheizende Wohnfläche sowie dem Dämmstandard bzw. das Baujahr

Abbildung: Abschätzung des Wärmebedarfs über die zu beheizende Wohnfläche sowie dem Dämmstandard bzw. das Baujahr