Einladung zum Feldtag am 28. August 2019 in Straubing

Das Foto zeigt Hummel auf gelb blühender Sonnenblume

Schwerpunktthema "Biodiversität"

Durch die am Technologie- und Förderzentrum (TFZ) geprüften Energie- und Rohstoffpflanzen soll die Vielfalt der Biodiversität in der Kulturlandschaft auch durch neu geschaffene bzw. offengehaltene ökologische Nischen erhöht werden. In den bayernweiten Biodiversitätsjahren 2019 und 2020 der Landwirtschaft steht auch der Fokus unseres Feldtags im Zeichen der Biodiversität. Das Sachgebiet Rohstoffpflanzen und Stoffflüsse und das Expertenteam LandSchafftEnergie am TFZ laden alle Interessierten ein, bei einer Feldversuchsführung mehr darüber zu erfahren.

Programm

UhrzeitProgramm
17:00 Uhr„Schaugarten TFZ“
 Es findet eine Führung über die Parzellen des „Informations- und Demonstrationszentrums Energiepflanzenanbau“ statt. Im Rahmen der Führung werden Ihnen aktuell laufende, bayernweite Versuche zu Dauerkulturen vorgestellt. Zudem sehen Sie die Etablierung der Durchwachsenen Silphie mit verschiedenen Deckfrüchten.
18:00 UhrVersuchsfeld „Auf der Platte“
 Parzellenversuche zu
• Düngung mit Gärresten in Durchwachsener Silphie und Mais
• Besichtigung eines Bodenprofils am Silphiefeld
• Industriehanf (Sortenversuch, CBD, Fasern)
• Sorghum (Wertprüfung, Sortenscreening, Erntezeitversuch, Zweitfruchtversuch, Mischfruchtanbau)
• Rizinus und Kenaf für die stoffliche Nutzung
• Digitalisierung im Versuchswesen: Drohneneinsatz

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein!
ca. 20:00 UhrEnde der Veranstaltung

Anmeldung

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung nach Straubing zum „Schaugarten TFZ“ und Versuchsfeld „Auf der Platte“:

  • Navi-Daten „Schaugarten TFZ“: 48.86006, 12.58638
    Navi-Daten Versuchsfeld „Auf der Platte“: 48.85228, 12.59076
  • Beachten Sie bitte auch die Beschilderung vor Ort!
  • Anfahrt über die Autobahn A 92 oder A3 und die Bundesstraße B 20:
    • A 92: Ausfahrt „Landau a. d. Isar“ – B 20 Ausfahrt „Straubing/Aiterhofen“
    • A 3: Ausfahrt „Straubing – Cham“ – B 20 Ausfahrt „Straubing-Süd/Bogen/Irlbach“
    • Anfahrt aus Richtung Deggendorf oder Regensburg auf der B 8: Ausfahrt: „Landshut/Dingolfing/Salching/Straubing“
    • Fahren Sie dazu auf den Alfred-Dick-Ring und biegen an der Kreuzung Alfed-Dick-Ring/Grasiger Weg in den Feldweg ein (TFZ-Beschilderung Versuchsführung). Sie gelangen nach etwa 800 Metern zum Treffpunkt.